Neuigkeiten und weiterführende Informationen zu unseren Projekten und unserem Unternehmen finden Sie auf dieser Seite.

Wir halten Sie hier auch zu Bereichen wie "Steuerersparnisse" oder neuen Auflagen für Hausbesitzer auf dem Laufenden!

Aktuelles 2020


Wir freuen uns sehr, 

Ihnen unseren neuen Webauftritt vorstellen zu können!

 

Unter der bekannten Adresse präsentiert sich unsere Homepage in Zusammenarbeit mit der Firma obis|CONCEPT GmbH & Co. KG in technischer, optischer und vor allem inhaltlicher Überarbeitung komplett neu. 

Neben einem modernen Design stand vor allem die Anpassung der Inhalte an die Bedürfnisse unserer Zielgruppen im Fokus der Neugestaltung. So erhalten Sie, egal ob Kunde, Partner oder Interessierter, ohne großen Suchaufwand, einen noch detaillierteren Überblick über die Kernkompetenzen und unser Leistungsspektrum.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken unserer Homepage. Selbstverständlich freuen wir uns über Ihr Feedback und sind für Anregungen und Anmerkungen genauso dankbar wie für Lob oder Kritik. Benutzen Sie hierfür doch einfach unser Kontaktformular!

Stucki

Die Villa im Park

 

Eines unserer zahlreichen Projekte ist die historische Villa im Park Meinerzhagen.

Wir freuen uns und sind stolz sagen zu können, dass wir Teil an dem Erhalt eines wunderschönen, historisch bedeutenden Bauwerks haben durften. 

News

Steuerersparnis durch Wärmedämmung / Sparen durch Wärmedämmung

(WDV-System) 

 

Dämmen Sie Ihr Objekt und Sie sparen bares Geld!

Technologieoffene steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierungsmaßnahmen ab 2020. 
Durch einen Abzug von der Steuerschuld soll gewährleistet werden, dass Gebäudebesitzer aller Einkommensklassen gleichermaßen von der Maßnahme profitieren. Gefördert werden Einzelmaßnahmen wie z.B. die Dämmung von Außenwänden und Dächern. 

Demnach können Steuerpflichtige ihre Steuerschuld – verteilt auf 3 Jahre – um 20 % ( 1. Und 2. Jahr 7 %, 3. Jahr 6 % ) der Kosten mindern!


Steuern sparen durch Gebäudesanierung

 

Seit Anfang 2020 werden energetische Maßnahmen bei Eigentümer-Immobilien steuerlich begünstigt. 

Im Zusammenhang mit der Senkung des Ausstoß von CO2 um 40% bis 2030 können private Hausbesitzer ihre Immobilie sanieren und dabei Steuern sparen. Begünstigt werden ganz spezifische energetische Maßnahmen, die dazu beitragen, den Energieverbrauch eines Gebäudes (das mindestens 10 Jahre alt ist) zu senken! Dazu gehört die Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen und Geschossdecken sowie die Erneuerung von Fenstern und Außentüren, Einbau von Lüftungsanlagen, neuen Heizungsanlagen, etc.

Verteilt über einen Zeitraum von drei Jahren bekommen die Steuerzahler insgesamt bis zu 20% (max. 14.000 Euro) des gesamten Aufwandes der energetischen Maßnahmen zurück erstattet. Ab Fertigstellung der Maßnahmen sind das im ersten und zweiten Jahr je 7% (max. 14.000 Euro), im dritten Jahr sind es 6% (max. 12.000 Euro).

Der Zeitraum für die Förderung ist auf 10 Jahre zwischen 2020 und 2030 begrenzt.


Noch Fragen?
Gerne unter - 02374 / 750 436